Dr. Alexander Maucher

Qualifikationsstufe MIC III nach AGE (Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe) (s. auch "unsere Geschichte").

Anzahl der persönlich durchgeführten Bauchspiegelungen: 11.482, davon 1861 laparoskopische supracervicale und totale Gebärmutter-Entfernungen (LASH,TLH), Stand 17.1.2020

Zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe zur Durchführung von Dysplasie-Sprechstunden.

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Endometrioseforschung (SEF)

Verheiratet, ein Sohn, eine Tochter, drei Enkel

Hobbies:  Windsurfen, Tennis, Skilaufen

 
Studium in Köln, Approbation 1975, Facharztweiterbildung am Krankenhaus Köln-Porz und an der Universitäts-Frauenklinik Köln,

 

  • Facharzt seit 1982
  • 1982 Niederlassung in Hürth Efferen als Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe (Praxis mit getrennter OP-Abteilung) Zulassung zur Durchführung ambulanter Operationen durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein.
  • 1984 Belegarzt im Sana-Krankenhaus Hürth (bis 1985)
  • 1993 Gemeinschaftspraxis in Hürth-Mitte mit U. Auweiler (ab 2006 Umwandlung in eine Praxisgemeinschaft) 2019 Umwandlung in ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ am OPZ-Hürth)
  • 2005 Belegarzt in der PAN Klinik am Neumarkt, Zeppelinstraße 1, 50667 Köln (Neumarktgalerie)
  • Mitbegünder des Velener Arbeitskreises für amulantes Operieren (VAAO, s. dort)

 


Mitgliedschaften:

 

 


Falls Sie die einzelnen Gesellschaften interessieren, klicken Sie bitte auf die untenstehenden Links:

Landesverband Ambulantes Operieren e. V.

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. (DGGG)

AGE, Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie e. V. (der DGGG)

Arbeitsgemeinschaft Cervixpathologie und Kolposkopie e. V. (der DGGG)